Kleiner Kiel-Kanal eröffnet [08/20]

Nach knapp acht Jahren Planung und drei Jahren Bauzeit wird der Kleine Kiel-Kanal in Kiel am 20.08.2020 feierlich eröffnet. Mit dem Projekt ‚Kleiner Kiel-Kanal‘ verfolgt die Stadt Kiel das Ziel die vormals als ÖPNV-Knotenpunkt und Durchgangsstraße genutzte Holstenbrücke zu einer Platzfläche mit hoher Aufenthaltsqualität umzugestalten.

Durch Herstellung zweier raumgreifender Wasseranlagen konnte das Motiv einer historischen Wasserverbindung wiederbelebt werden. Wo noch vor wenigen Jahren Fußgänger in Randbereiche eines Kreisverkehrs gedrängt wurden oder den autogerechten Straßenraum durch eine dunkle Passage umgingen, wird heute unter freiem Himmel am Wasser flaniert.

 

In enger Bindung zur bestehenden Fußgängerzone ist ein entspannter, moderner Stadtplatz entstanden, der neben unterschiedlichen Einkaufs- und Serviceangeboten viel Raum für Kontemplation lässt. Die ehemalige Barriere im Stadtzentrum hat sich zu einem wichtigen Freiraumgelenk entwickelt. Die Holstenbrücke wird so wieder zur Bühne des öffentlichen Lebens.

 

© Fotos Kebony / Fotograf: René Sievert

 

[Link zum Projekt]

 

Kebony   kleiner kiel   lqol  008 bearb Kebony   kleiner kiel   lqol  012 bearb Kebony   kleiner kiel   lqol %2821 von 28%29 Kebony   kleiner kiel   lqol %2817 von 28%29