Das Büro bgmr Landschaftsarchitekten wurde 1987 von den vier Gesellschaftern Carlo W. Becker, Beatrix Mohren, Undine Giseke, und Winfried Richard als GbR gegründet. Seit 2015 hat die bgmr Landschaftsarchitekten GmbH (HRB 170679 B) die Rechtsnachfolge der GbR angetreten und wurde bis 2022 von Dr. Carlo W.Becker, Beatrix Mohren, Dirk Christiansen und Prof. Undine Giseke geführt. 2023 sind Katharina Lindschulte, Lena Flamm und Martin Stokman in die Gesellschaft eingetreten. Der Arbeitsschwerpunkt des Büros liegt in der Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur im städtischen und regionalen Kontext. bgmr beschäftigt sich bundesweit, maßstabsübergreifend mit Zukunftsfragen der Freiflächenentwicklung in Städten und ländlichen Räumen. Das Spektrum reicht von übergeordneten Leitbildern und strategischen Planungen, über Konzepte für Prozesse und Räume bis zu Wettbewerben, Projektsteuerung und der baubegleitenden Planung von Freianlagenobjekten. Auf der regionalen und kommunalen Ebene werden Landschafts-, Umweltplanungen sowie Klimaanpassungskonzepte erarbeitet. bgmr moderiert, strukturiert und begleitet Partizipationsprozesse und forscht über die Zukunftsaufgaben in der Stadtentwicklung. Das Büroteam besteht neben den sechs Gesellschafter:innen aus weiteren 15 Diplom-Ingenieuren / Master Sc. der Landschaftsplanung / -architektur sowie Urban Design. Zusätzlich arbeiten Praktikanten und studentische Hilfskräfte im Büro. bgmr arbeitet gerne in interdisziplinären Teams.