Kompensationsflächenpool (KompPool) I Berlin-Spandau

  • Landschaft / Natur
Untersuchte Artengruppen: Avifauna, Reptilien, Käfer, Schmetterlinge, Amphibien 1 / 5
untersuchte Lebensraum- und Biotopstrukturen 2 / 5
KompPool-Meilensteine 3 / 5
Untersuchungskulisse | Flächen mit besonderen Bestandsqualitäten 4 / 5
Naturschutzfachlich geeignete Maßnahmenflächen 5 / 5

Kompensationsflächenpool (KompPool) I Berlin-Spandau

Hoch 8d5eb3ea96aa6d8411b83159c50d3c743e6f189fe27bbf9217b3fef0304afe85 Runter 73169ddb03ba779574d1c3fe70dbd202a2462306dd06fe08958010812f841ed9

In Zeiten der wachsenden Stadt und damit verbundenen Eingriffen gewinnt die rechtzeitige Bereitstellung von Flächen für Kompensationsmaßnahmen immer größere Bedeutung. Aus diesem Anlass hat der Bezirk Spandau bgmr Landschaftsarchitekten beauftragt ein Kompensationsflächenpool (KompPool) zu konzipieren.
Die Bearbeitung erfolgte von April 2015 bis Februar 2017. Zuerst wurden bezirksweit unter Berücksichtigung von Eigentumsverhältnissen und Planungsbindungen 79 Flächen (2.230 ha) ermittelt, die für eine Eingriffskompensation fachlich infrage kommen könnten.
Diese Flächen wurden faunistisch und bezüglich ihrer Biotopausstattung untersucht, um zu ermitteln, ob und in welchem Umfang Kompensationsmöglichkeiten bestehen. Die faunistische Kartierung bezog sich dabei auf Arten, die dem strengen europäischen Artenschutz unterliegen und deren Habitate vorrangig von Eingriffen betroffen sind.
Im Ergebnis der Bearbeitung konnten 60 Flächen (1.500 ha) ermittelt werden, die zur Kompensation von Eingriffen in Natur- und Landschaft sowie für den Artenschutz geeignet sind. Hierfür wurden konkrete Maßnahmen zur Entwicklung und dauerhaften Pflege bestimmt. Bestehende Kompensationsflächen wurden mit dokumentiert.

Leistung Kompensationskonzept für Eingriffe in Natur und Landschaft und den besonderen Artenschutz
Größe Untersuchungskulisse 2.230 ha
Auftraggeber Bezirksamt Spandau von Berlin, Umwelt- und Naturschutzamt, FB Naturschutz und Landschaftsplanung
Projektpartner Dr. Hanna Köster; ARGE Artenschutz Martschei + Stegner; Herpetologie K.-D. Kühnel;  Avifauna: Dr. Dieter Westphal  / Wolfgang Lippert
Bildnachweis

1/5 v.l.o.n.r.u. © Ján Svetlík flickr, © Wolfgang Kruck Fotolia, © bgmr, © ARGE ARTENSCHUTZ Martschei & Stegner 2 x, © K.-D. Kühnel; 2/5: © bgmr, r.u. © ARGE ARTENSCHUTZ Martschei & Stegner; 5/5: Kartengrundlage Geoportal Berlin/ Digitale Topographische Karte 1:25.000 (DTK25) u. Alkis Berlin Ortsteile