Charta für das Berliner Stadtgrün I Berlin

  • Stadt
  • Quartier
  • Parks / Gärten / Friedhöfe
  • Plätze / Wege
  • Wasserlagen
  • Spiel / Sport / Schule
  • Landschaft / Natur
  • Tourismus
1 / 13
Leitsatz 1: Stadtgrün sichern und ausweiten 2 / 13
Leitsatz 2: Veränderten Anforderungen Rechnung tragen 3 / 13
Leitsatz 3: Gemeinsam Qualität und Pflege sichern 4 / 13
Beispiele aus der Kommunikationskampagne 5 / 13
Beispiele aus der Kommunikationskampagne 6 / 13
Beispiele aus der Kommunikationskampagne 7 / 13
Beispiele aus der Kommunikationskampagne 8 / 13
Beispiele aus der Kommunikationskampagne 9 / 13
Beispiele aus der Kommunikationskampagne 10 / 13
Beteiligung auf dem Parkfest von radioeins 2018 11 / 13
Beteiligung auf dem Parkfest von radioeins 2018 12 / 13
Beteiligung auf dem Parkfest von radioeins 2018 13 / 13

Charta für das Berliner Stadtgrün I Berlin

Hoch 8d5eb3ea96aa6d8411b83159c50d3c743e6f189fe27bbf9217b3fef0304afe85 Runter 73169ddb03ba779574d1c3fe70dbd202a2462306dd06fe08958010812f841ed9

Mit der Charta für das Berliner Stadtgrün wurde eine dauerhafte Selbstverpflichtung des Landes Berlin für den Umgang mit dem Berliner Stadtgrün verabschiedet. Ausgangspunkt des Prozesses war das in den Richtlinien der Berliner Regierungspolitik 2016-2021 festgesetzte Ziel, die grüne Infrastruktur Berlins langfristig zu erhalten und zu stärken. Dafür wurde ein Stadtvertrag – die Charta für das Berliner Stadtgrün – angestrebt.

Der dialogorientierte Charta-Prozess zielte darauf ab, zunächst eine berlinweite Verständigung über den Umgang und die Zukunft des Berliner Stadtgrüns zu erreichen. Dafür wurde die Stadtgesellschaft in ein umfangreiches Beteiligungsverfahren eingebunden: Es wurden u.a. zwei Onlinebeteiligungen, Fachkolloquien und thematische Workshops durchgeführt.

Neben dem Charta-Text mit drei Leitsätzen und Leitlinien wurde ein Handlungsprogramm mit Instrumenten, konkreten Maßnahmen und Projekten, die bis zum Jahr 2030 umgesetzt werden sollen, erarbeitet.

 

Leistung Fachliche Grundlagen und inhaltliche Ausarbeitung des Charta Textes, Aktionsplan, Dossier mit Hintergrundinformationen
Größe Gesamtstadt
Auftraggeber

Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

Projektpartner

Urbanizers Büro für städtische Konzepte, Team Bürgerdialog der Hirschen Group

Bildnachweis

S. 2-4, 11-13 © bgmr I S. 1, 5-10 © Hirschen Group

 

Link Charta

 

Link Handlungsprogramm